Vejer de la Frontera

Vejer de la Frontera ist ein malerisches, altes Städtchen inmitten einer bezaubernden Landschaft. Der Ort ist mehrfach ausgezeichnet als Stadt von historischem und künstlerischem Wert und als eine der schönsten Städte Spaniens.

 

Mit dem VAN fahren wir entlang der Küste, vorbei am Leuchtturm „Cabo Roche“ und der Strandpromenade von Conil. Weiter über Muelaund dem Panoramaweg, von dort aus haben wir einen wunderschönen Ausblick nach Cadiz und der „Costa de la Luz“. Auf der alten Straße fahren wir ca. 200m nach Vejer de la Frontera den Berg hinauf. Der Weg führt uns durch die engen Gassen auf unseren Parkplatz, von hier aus starten wir den Rundgang durch das weiße Dorf mit den schmalen, steilen Gassen und der traumhaften Aussicht über die Landschaft und auf die Küste von Barbate. Am Plaza de Españahaben wir die Möglichkeit in einer der zahlreichen Bars einen Cafe zu trinken. Je nach Saison gibt es in Vejer immer etwas Besonderes zu sehen. . 

 

 

Dieser Ausflug dauert ca. 5 Stunden und mit max. 8 Personen genießen Sie ganz individuell einen unvergesslichen Ausflug. 

Roller Verleih

SCOOTER MIETEN? FÜHRERSCHEIN INFOS

 

WELCHE FÜHRERSCHEINE BRAUCHT MAN UM EINEN ROLLER  ZU MIETEN?

Alle Führerscheine sind in Spanien gleich wie in Deutschland, nur ein kleiner Unterschied besteht,  hier darf man den 125cc Roller mit dem Autoführerschein B fahren, wenn Sie in  mindestens 3 Jahre besitzen.

Wenn Sie einen Roller mieten möchten, sind Sie mit unseren moderne Vespas  Vollautomatik und 125cc Hubraum genau richtig. Sie sind stark genug, um bequem mit zwei Erwachsenen entlang der Küste oder in das nächste weise Dorf zu fahren. Die schwierige Parksituation  in den Städten  und den teuren Privatparkplätzen. Das alles können Sie vergessen, wenn Sie mit unseren Vespas fahren. Bleiben Sie flexibel und genießen Sie ihren Urlaub ohne den Stress einer Parkplatz-Suche.

Piaggo 125 CC Automatik

Im Preis Sind Inbegriffen:

  • Topcase
  • Zwei Helme
  • Benzin: voll / voll
  • Haftpflichtversicherung
  • Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung:300 €
  • Pannenhilfe
  • Alle Steruern und zusätzliche Kosten 
  • Unbegrenzte Kms
  • Minimum alter 21 years  License: B + 3 years, ab 18 years A1,A2, A. 

Vespa 125CC Automatik  

Im Preis Sind Inbegriffen:

  • Zwei Helme
  • Benzin: voll / voll
  • Haftpflichtversicherung
  • Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung:300 €
  • Pannenhilfe
  • Unbegrenzte Kms
  • Alle Steruern und zusätzliche Kosten 
  • Minimum alter 21 years  License: B + 3 years, ab 18 years A1,A2, A. 

pro Tag

1 Tag

2-3 Tage

4-6 Tage

7 +

 

 

 

 

 

Piaggio 125

39,00 €

36,00 €

32,00 €

30,00 €

Vespa 125

45,00 €

40,00 €

38,00 €

36,00 €

Jerez de la Frontera

Das ist ein heres test bild

Unser Rundgang in Jerez beginnt an der Kathedrale und über den Alcazar gelangen wir in die Altstadt. Einer der Höhepunkte ist die Markthalle, besonders beeindruckend ist die riesige Auswahl an Fisch und
Meeresfrüchten. Auf dem Platz vor der Markthalle können wir das typische treiben in den Bars und Cafes beobachten. Unsere Tour ist so ausgelegt das ihr entweder die Hofreitschule oder eine Bodega am Ende des Rundgangs besuchen könnt. Jerez ist die Heimatstadt des berühmten Sherry, der auf spanisch (vino) Jerez heißt. In der Bodega Díez Mérito lernt ihr bei einer Führung in deutscher Sprache die feinen Unterschiede zwischen Fino, Oloroso, Crema und Pedro Ximénez kennen. Zum Abschluß dürfen wir noch die verschiedenen Sherrys verkosten. 

Die Königliche Andalusische Hofreitschule in Jerez de la Frontera ist weltbekannt für die Show „Cómo bailan los Caballos Andaluces“ – ein einzigartiges Spektakel. Hier schlendern ihr über das eindrucksvolle Gelände der Reitschule und schaut euch die einmalige Show an.

Dieser Ausflug dauert ca. 6 Stunden und mit max. 8 Personen genießen Sie ganz individuell einen unvergesslichen Ausflug.

Sevilla

Entdecken

ExklusiverTagesausflug Sevilla

Entdecken Sie mit diesem Ausflug Sevilla von Insider Seite!

Unser Reiseführer zeigt ihnen die schönsten Seiten von Sevilla in deutscher Sprache.  Diese Stadt ist gewissermaßen das Herz andalusischer Kultur, das Zentrum des Flamenco. Die Gesamtheit der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sevilla wurde 1987 von der Unescozum Weltkulturerbe erklärt. 

Die beeindruckende Kathedrale mit ihrem Turm Giralda, dem Wahrzeichen der Stadt. Den von hohen Mauern umgebenen Königspalast Alcazar im so typischen maurischen Stil, das Archivode Indias, ein Renaissance-Gebäudeaus dem 16. Jahrhundert, in dem die Dokumente über die Entdeckung Amerikas aufbewahrt werden, und das Erzbischöfliche Palais. All diese Bauwerke befinden sich auf einem einzigen großen Platz.

 

Dieser Ausflug dauert ca.9 Stunden und mit max. 8 Personen genießen Sie ganz individuell einen unvergesslichen Tagesausflug.

1 2 3